Adler Salbe E/N 50ml

Zur Pflege von zu Ekzemen neigender Haut
Packungsgröße: 50 Milliliter
Artikelnummer: 3431723

Verfügbarkeit: Auf Lager

€ 6,90

Versand

Wir versenden unsere Produkte täglich.


Ab einem Bestellwert von 40€, entfallen die Versandkosten.


Selbstabholung

Ihre Bestellung wird so rasch als möglich vorbereitet und ist normalerweise innerhalb der nächsten sechs Stunden fertig. Sobald Sie Ihre Medikamente abholen können, erhalten Sie eine Verständigung per Mail. In dringenden Fällen, die eine raschere Zustellung erfordern bestellen Sie bitte telefonisch in Ihrer Wunschapotheke.

Bei erfolgtem Versand werden Sie automatisch via Email benachrichtigt.

 


Artikelbeschreibung

Details

Speziell für zu Ekzemen neigende Haut. Diese Mischung enthält hoch verdünnte Mineralstoffe zur Entlastung der Haut. Sie unterstützt die Oberhaut und belastet Drüsen, versorgt die Haut mit Feuchtigkeit und baut juckende Schlacken ab. Geeignet zur unterstützenden Pflege bei Neurodermitis.

Die topischen Mittel haben grundsätzlich den Vorteil, dass die Wirkstoffe ohne Umwege direkt an den Behandlungsort kommen. Salben kommen dann zum Einsatz, wenn die betroffenen Hautstellen eine Fettversorgung brauchen, weil die Haut zu tocken (fettarm), rissig, oder rau ist. Außerdem ist die Wirkung der Mineralstoffe in den Salben länger anhaltend, weil Salben nicht so rasch einziehen.

Anwendung:

nach Bedarf 2-3 x täglich.

Inhaltsstoffe:

Aqua, Caprylic/Capric Triglyceride, Prunus Amygdalus Dulcis Oil, Cetearyl Alcohol, Propylene Glycol, Lanolin Alcohol, Cetyl Palmitate, Isopropyl Myristate, Polysorbate-80, Iron Phosphate, Potassium Chloride, Potassium Sulfate, Magnesium Phosphate, Sodium Phosphate, Sodium Sulfate, Calcium Sulfate, Potassium Sorbate, Tocopherol, Sodium Benzoate, Hydrogenated Palm Glycerides Citrate 

Zusatzinformation

Zusatzinformation

PZN 3431723
EAN 9120016844151
Hersteller Adler Pharma
Packungsgröße 50 Milliliter
Rezeptpflicht Nein
Rezeptzeichen Keine Angabe
Kassenzeichen Nicht kassenzulässig, kann jedoch vom Chefarzt bewilligt werden. Im Falle von Heilbehelfen/Hilfsmitteln (H1-H6) ist eine Kostenübernahmeerklärung erforderlich!